Gebet2016-11-17T17:14:09+00:00

Gebet

Die Fürbitte für unsere Missionsarbeit in Südamerika ist ein unersetzbares Element. Es ist der wichtigste Baustein unserer Arbeit und rangiert noch vor der finanziellen Unterstützung. Und zwar deswegen, weil der Feind (Satan) unter allen Umständen verhindern will, dass Menschen geholfen und sie zum lebendigen Glauben an Jesus Christus finden.

Aber die Kraft Gottes ist stärker. Wir können im Gebet den Arm Gottes in Bewegung bringen. Paulus ermutigt die Gemeinde in Kol. 4, 2-3 zum Gebet:

„Seid ausdauernd im Gebet und wacht darin mit Danksagung. Betet zugleich auch für uns, damit Gott uns eine Tür öffne für das Wort, um das Geheimnis des Christus auszusprechen.“

Zum anderen haben wir viele Verheißungen in der Bibel für ein erhörliches Gebet. U.a. in Math. 7, 7-8:

„Bittet und ihr werdet bekommen! Sucht und ihr werdet finden! Klopft an und es wird euch geöffnet! Denn wer bittet, der bekommt; wer sucht, der findet; und wer anklopft, dem wird geöffnet.“

 

Bitte beten Sie für die Schwerpunkte unserer Arbeit:

  • Kinderheim
  • Kindertagesheim
  • Gemeinde „Centro Evangelistico“ im Armenviertel und Stadtmitte
  • Kindergottesdienst mit Brötchenausgabe
  • Jugendstunde
  • Gottesdienste für Erwachsene
  • Hauskreise im Armenviertel
  • TV- und Radiomission

 

Besten Dank. Gott segne Sie für diesen wichtigen Dienst.


Mehr Informationen
Falls Sie sich für unsere Arbeit interessieren oder uns unterstützen möchten, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Telefon: +49 2681-941190
Telefax: +49 2681-941100
E-Mail: info@suedam.de

Spenden
Sie möchten unsere Arbeit einmalig oder regelmäßig unterstützen und damit notleidenden Kindern in Argentinien eine neue Perspektive für ihr Leben schenken? Alle Informationen dazu finden Sie hier.